news_arche-um-acht

Gleich im Anschluss entschied ich mich den Gastvertrag am Vorarlberger Landestheater zu verlängern, um mich diesmal einem Genre zu stellen,das mir eher fremd ist, nämlich dem Märchen.

Obwohl ich dieses Genre hauptberuflich im Kinder- und Jugendtheater nicht bedienen will,empfand ich es als tolle Abwechslung.

Die Geschichte “An der Arche um Acht“ verzauberte mich mit ihrer Tiefgründigkeit und in der Figur der Taube entdeckte ich unzählige Möglichkeiten des spielerischen Ausdrucks.Es machte sehr großen Spaß diese Figur zu entwickeln und als Gegenpol zu den drei Pinguinen eine ganz eigene künstlerische Freiheit zu genießen.

Die Zusammenarbeit mit der freien Gruppe Follow The Rabbit,Lukas Kientzler und Sebastian Hammer war eine wunderbare Erfahrung.

Abgesehen davon rocken die Kinder als Publikum einfach den Saal und ihre Ehrlichkeit beim Zuschauen ist sehr berührend!!

Wir spielten das Stück insgesamt 30 Mal vom 29.11.2015 – 06.01.2016.

Hier die Links vom Theater:

http://landestheater.org/kalender/2015/11/30/an_der_arche_um_acht.html

http://landestheater.org/presse/aktuelles/an-der-arche-um-acht.html

Und einige Fotos in meiner Theaterbilder-Gallerie:

http://camilla-nowogrodzki.de/theaterbilder/